FAQ

Fragen zur Ernährungsberatung – Online

Für Adipositas und Übergewicht

Welche Themen werden in der Online-Beratung geklärt?

Unsere Online-Beratungen bieten wir hauptsächlich für Patient*innen an, die mit Übergewicht und Adipositas zu kämpfen haben. Schauen Sie sich gerne auf den Seiten der jeweiligen Beratungsmodelle um, dort haben wir Beispielfragen aufgeführt, die für Sie als Orientierung dienen können.

15 min – Akutberatung

30 min – Basisberatung

60 min – Intensivberatung

Wie viel kostet eine Beratung?

Unsere Preise finden Sie hier.

Kann ich auch mit anderen Erkrankungen die Online-Beratung nutzen?

Für andere Erkrankungen bieten wir die Ernährungstherapie vor Ort an. Schauen Sie sich gerne auf unserer Seite zur Ernährungstherapie um. Dort sind unter anderem unsere Schwerpunkte und häufig gestellte Fragen aufgeführt.

Was brauche ich, um an der Online-Beratung teilzunehmen?

Sie brauchen lediglich ein/-en funktionierendes/-en Computer/ Tablet/Smartphone. Hier können Sie sich einen Termin buchen.

Fragen zur Ernährungstherapie vor Ort

Woher bekomme ich die ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung?

Erfragen Sie diese bei Ihrem/-r Arzt/Ärztin. Nur diese/-r kann eine Notwendigkeitsbescheinigung für Sie ausstellen. Gerne können Sie hierfür diese Vorlage nutzen. Die Notwendigkeitsbescheinigung ist sowohl für uns, wie auch für die Krankenkasse wichtig, da diese unter anderem Ihre medizinische Diagnose beinhaltet.

Welche Voraussetzungen gibt es, damit die Krankenkasse einen Teil der Therapiekosten übernimmt?

1. Sie benötigen eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung von ihrem/-r Arzt/Ärztin

2. Mit dieser ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung wenden Sie sich zunächst an Ihre Krankenkasse und klären mit dieser die Konditionen und die benötigten Unterlagen für eine Kostenbeteiligung. Falls Ihre Krankenkasse einen Kostenvoranschlag wünscht, können wir diesen gerne für Sie erstellen.

3. Nach jedem Therapietermin erhalten Sie von uns eine Rechnung und eine Teilnahmebestätigung, die Sie ebenfalls bei der Krankenkasse einreichen müssen, um die Kosten erstattet zu bekommen.

In welcher Höhe übernimmt die Krankenkasse die Therapiekosten?

Falls eine Notwendigkeitsbescheinigung vorliegt übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nach dem § 43 SGB V einen bestimmten Satz (meist 25 % – 100 %) der Kosten der ersten fünf Termine. Bitte erfragen Sie die Höhe der übernommenen Therapiekosten individuell bei Ihrer Krankenkasse. Bei einem privaten Versicherungsverhältnis ist die Kostenübernahme abhängig vom jeweils geschlossenen Vertrag.

Wie viel kostet die Ernährungstherapie?

Unsere Preise finden Sie hier.